Sabine Sienz ist Diplom-Biologin und Naturerlebnispädagogin. „Lernen mit Kopf, Herz und Hand“ ist ihre Devise in der praktischen Arbeit.

Seit 2011 ist Frau Sienz als Trainerin für das „Haus der kleinen Forscher“ tätig. Zudem koordiniert sie die Fortbildungsreihe für die Stiftung Wissen und ist somit Ihre zentrale Ansprechpartnerin.

 

Susanne Sigl ist Diplom-Geografin, Erzieherin und Kunstpädagogin. Nach elf Jahren pädagogischer Arbeit in Köln, arbeitet sie nun in einer Kita in Essen.

Kreative Wissensvermittlung für Klein und Groß ist ihr Steckenpferd. Seit 2015 zeigt sie dies auch als Trainerin für das "Haus der kleinen Forscher" in unserem Netzwerk.

 

Karolin Gerhardi ist Diplom-Biologin und arbeitet freiberuflich als Redakteurin für verschiedene Schulbuchverlage.

2009 stieg sie als Trainerin beim „Haus der kleinen Forscher“ ein und schloss sich 2012 unserem Kölner Netzwerk an.

 

 

 

Claudia Scholte-Reh ist Augenoptikerin und leitet Forscher-AGs für 5-11 jährige Kinder. Seit 2016 ist sie Trainerin beim "Haus der kleinen Forscher".

Besonders am Herzen liegt ihr, dass Kinder mit vertrauten Dingen aus ihrer Umwelt experimentieren und so mit Begeisterung naturwissenschaftliche Zusammenhänge entdecken können. 

 

Annika Wachten ist Diplom-Biologin und seit 2008 in der Umweltbildung aktiv: "Mit den Augen eines Kindes forschen, erleben und lernen – das bringt uns dazu, den Dingen auf den Grund zu gehen und überträgt unsere eigene Begeisterung leicht auf kleine Forscher!"

2017 startete Frau Wachten als Trainerin für das „Haus der kleinen Forscher“.