BNE-Angebot der Fortbildungsreihe "Haus der kleinen Forscher"

für pädagogische Fachkräfte und Kita-Leitungen

Nachhaltigkeit ist mehr als "Bio". Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist ein Bildungskonzept, das Mädchen und Jungen darin stärken will, unsere komplexe Welt einschließlich ihrer begrenzten Ressourcen zu erforschen, zu verstehen, aktiv zu gestalten und dabei an andere Menschen und kommende Generationen zu denken.

Das BNE-Angebot der Fortbildungsreihe "Haus der kleinen Forscher" besteht aus zwei Modulen: Das erste Modul trägt den Titel "Tür auf! Mein Einstieg in BNE", das zweite "Macht mit! BNE in der Praxis". Die beiden Module können nur in dieser Reihenfolge besucht werden.

Das Ziel unseres BNE-Angebotes ist die Weiterentwicklung der Einrichtungen im Bereich Nachhaltigkeit. Wir wollen "das Rad nicht neu erfinden", sondern dazu ermutigen, nach und nach weitere Schritte für eine nachhaltige Entwicklung zu gehen.

Wir empfehlen, in folgender Personenkonstellation an unserem Angebot teilzunehmen:

  • Tür auf! Einstieg BNE – Tag 1: Ein bis zwei pädagogische Fachkräfte sowie die Leitung oder stellvertretende Leitung
  • Tür auf! Einstieg BNE – Tag 2 (halbtägig): Leitung oder stellvertretende Leitung
  • Macht mit! Praxis BNE – Tag 1: Ein bis zwei pädagogische Fachkräfte sowie die Leitung oder stellvertretende Leitung
  • Macht mit! Praxis BNE – Tag 2 (halbtägig): Leitung oder stellvertretende Leitung

Hier finden Sie die konkreten Termine unserer BNE-Fortbildungen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!