Gendiagnostik

Gendiagnostik

Fluch oder Segen?

Mit der rasanten Weiterentwicklung der DNA-Sequenzierungstechnologie hat das Zeitalter des „gläsernen Genoms“ und der „personalisierten Medizin“ begonnen. Diesem innovativen Forschungsbereich widmeten wir im November 2011 in Kooperation mit der Fritz Thyssen Stiftung und dem Humangenetischen Institut der Universität zu Bonn ein Fachsymposium, zwei Schülersymposien und eine öffentliche Podiumsdiskussion.

Die Möglichkeiten für die Früherkennung,
Heilung und Vermeidung vieler Erkran-
kungen sind vielversprechend. Aber auf
die Herausforderungen, die diese Daten-
flut andererseits mit sich bringt, ist unsere
Gesellschaft kaum vorbereitet. Wie gehen
wir damit um, wenn wir möglicherweise
alle zu „gesunden Kranken“ werden?